Manning-Unterstützer planen Demo in Frankfurt am Main (aus gulli.com)

Freiheit für BradleyAm 21.01.2012 wollen Unterstützer in Frankfurt am Main für die Freilassung des mutmaßlichen WikiLeaks-Informanten Bradley Manning demonstrieren. Die Planung der Demonstration ist bereits weit fortgeschritten, online wie offline wird mobilisiert. Die Aktivisten wollen so ein Zeichen setzen und die Bevölkerung für das Schicksal Mannings sowie allgemein das Thema Whistleblowing sensibilisieren.

Die Demo wird am 21.01.2012 um 13 Uhr beginnen und dann in einem Protestmarsch durch die Innenstadt Frankfurt am Main ziehen. Es demonstrieren unter anderem die Initiative “Free Bradley Manning Rhein-Main“, Occupy:Frankfurt und die Piratenpartei.
Weiter lesen bei gulli.com

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.